Kategorie: Hauptseite

Reserve setzt weiter auf Kontinuität

Das Trainerteam der zweiten Mannschaft bleibt dem SV Lohmar treu.

Wie schon bei der ersten Mannschaft wird es auch bei der Reserve keinen Umbruch geben. Der Verein und das Trainerteam Pascale Spies (Bild) und Kosta Rountas werden in der kommenden Saison den gemeinsamen Weg weitergehen. „Ich freue mich sehr über die Verlängerung der beiden. Das Trainerteam leistet eine hervorragende Arbeit und ist ein wichtiger Bestandteil unserer Seniorenabteilung,“ freute sich Frank Schulz, der die Verhandlungen geführt hatte. Inzwischen haben schon über 20 Spieler ihren verbleib in der Mannschaft angekündigt. Auch die Zusammenarbeit mit der ersten Mannschaft soll in der kommenden Saison weiter ausgebaut werden. So wird die Reserve auch als Talentschmiede für höhere Aufgaben genutzt.

Trainerteam verlängert

Sehr gute Nachrichten aus den Kreisen der ersten Mannschaft. Das Trainerteam Sven Bockrath und David Schröer werden auch in der nächsten Saison für den SVL an der Seitenlinie stehen. „Damit wird der gemeinsam eingeschlagene Weg weiter fortgesetzt.“ freute sich Frank Schulz, der die Verhandlungen mit den Trainern geführt hatte.  Ein großer Teil der Spieler hat auch schon für die neue Saison zugesagt.

Training unter Beachtung der Hygienevorschriften wieder aufgenommen

Seit gestern befinden sich sowohl die Jugend- als auch die Seniorenmannschaften des SV Lohmar wieder im Trainingsbetrieb. Nach den, von der Landesregierung ausgearbeiteten Lockerungen, kann der geregelte Trainingsbetrieb innerhalb des Vereins wieder aufgenommen werden. Auch die FitMix-Gruppe startet am Donnerstag mit einem Outdoor Training.

Wir als Verein haben hierfür ein Konzept gestaltet, um die unumgänglichen Hygienevorschriften garantieren und gewissenhaft umsetzen zu können. Dieses sieht neben der kontaktlosen Durchführung der jeweiligen Trainingseinheiten auch eine Sperrung unseres Clubheims vor. Die benötigten Abstände auf dem Spielfeld werden durch unsere geschulten Trainer sichergestellt. Auch das Führen einer Anwesenheitsliste ist verpflichtend, sodass im Fall der Fälle die Infektionsketten möglichst genau nachvollzogen werden können. Genauere Infos hierüber und eine Übersicht der dringend einzuhaltenden Regeln, erhaltet Ihr bei den Trainern.

Wir bitten Personen, die nicht unmittelbar an einem der Trainingseinheiten teilnehmen, unsere Sportanlage am Donrather Dreieck zu meiden.

Wie es im Wettbewerbsbetrieb weitergehen soll, kann zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht gesagt werden. Sobald es hier neue Infos gibt, werden wir Euch umgehend informieren.

Nur zusammen können wir dafür sorgen, dass weitere Lockerungen demnächst vorangetrieben werden. Deswegen gilt auch weiterhin: „Mit Abstand zusammenhalten“

Fußball-Verband Mittelrhein schlägt Saisonfortsetzung ab September vor

Der Fußball-Verband Mittelrhein hat seinen Vereinen vorgeschlagen, den Ligaspielbetrieb der aktuellen Spielzeit 2019/20 im Herbst 2020 fortzusetzen. Zu den Detailfragen finden Sie Informationen in den nachfolgenden FAQs.

FVM FAQs Saisonfortsetzung Stand 26.04.2020

Weitere Neuigkeiten zu diesem Themen finden Sie regelmäßig auf der Webseite des FVM.
https://fvm.de

Information an die Mitglieder

Liebe Mitglieder des SV 1919 Lohmar e.V.

leider findet zurzeit kein Spiel- und Trainingsbetrieb auf unserer Anlage statt. Die Gesundheit und die Bekämpfung der Pandemie ist momentan oberstes Gebot.  Sobald das Training wieder erlaubt ist, legen wir sofort wieder los. Wir versuchen auch einen Trainingsplan für die Sommerferien zu erstellen, damit der Trainingsbetrieb nicht wieder über Wochen stillsteht.

Keine Erstattung von Mitgliedsbeiträgen

Der Mitgliedsbeitrag ist beim SVL nicht an konkrete Nutzungen gebunden. Die Mitglieder sind vielmehr Teil des Vereins und nehmen keine Dienstleistung in Anspruch. Die Kosten für Trainingsstunden und für die Trainer würden den Beitrag auch um ein Vielfaches übersteigen. Der Mitgliedsbeitrag stellt also nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt dar, sondern dient dazu, den Vereinszweck zu verwirklichen. Es entsteht auch kein außerordentliches Kündigungsrecht.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns, unsere Kinder, Junioren und Senioren bald wieder bei großartigen Spielen sehen zu dürfen.

Bleibt alle gesund

Manni Schellberg

1.Vorsitzender