Kategorie: Jugend

3. Spieltag der Jugend

Doofer 3. Spieltag der Jugend

Diesmal erwischte unsere Jugend keinen guten Spieltag.
Alle Teams taten sich ein wenig schwer und erlebten am Ende leider keinen Sieg.

 Unsere Bambinis erfreuten sich an diesem Spieltag am schönen Wetter und einer tollen Partie gegen Adler Meindorf. Es war ein Kopf-an-Kopf Rennen welches nur knapp zu Gunsten von Meindorf endete. Dennoch war es ein schönes, faires und vor allen Dingen kindgerechtes Spiel.

Unsere F2 besuchte die F1 von Marienfeld, wo alle Zuschauer eine absolute Dominanz unseres Teams erlebten. In der Halbzeit gingen wir  ohne Gegentor in Führung – über die 2. Halbzeit hüllt sich unser Trainer in Schweigen, da er diese augenscheinlich bewusst verloren gab.

Zu Hause empfing unsere U10 die Seelscheider und es wurde eine spannende Partie, welche nach einem Verlauf  auf Augenhöhe – zur 2. Halbzeit wurde tatsächlich zum 3:3 ausgeglichen – leider doch deutlich für unseren Gast mit 4:12 (0:3) ausfiel.

Auch unsere starke D1 spielte daheim – und zwar gegen die D1 der SF Troisdorf.
Auch diese Partie stellte sich als harte Nummer heraus, die zwar in der 2. Hälfte deutlich besser verlief, jedoch am Ende einige gesenkte Köpfe hinterliess. Endstand 0:3 (0:2). Mit Optimismus und voller Tatendrang schaut man nun auf das kommende Punktspiel um der eigenen Fußballseele einen Gefallen zu tun.

Zum Abschluss hieß unsere C1 die C1 der SSV Siegburg willkommen.
Ebenbürtig sollte es beginnen, allerdings erzielten die Gäste nach der 1. Spielminute bereits ihr erstes Tor. Verhältnismäßig oft schien es für den Gegner auch kein Regelbruch zu sein Lohmarer Spieler festzuhalten – was letztendlich zu gelben Karten für den Gast führte.
Als unser Team mit 0:4 Rückstand zur Pause in die Kabine ging konnte eine anschließende Ansprache eine merkliche Verbesserung unseres Spiels bewirken. Jeder Spieler legte sich deutlich mehr in’s Zeug und die angesprochenen Fehler, sowie Schwachstellen des Gegners wurden angegangen. Leider reichte dies nicht mehr, auch wenn die 2. Halbzeit für uns ausfiel. Endstand 3:5 (0:4).

2. Spieltag der Jugend

2. Spieltag der Jugend

 

Diesen Samstag fanden wieder aufregende Spiele statt, in denen unsere Spieler sich sportlich behaupteten und sich von Ihrer besten Seite zeigten.

Gestartet war der Spieltag mit dem Freundschaftsspiel unserer F2 gegen die F1 des SV Mühleip. Es war ein tolles Spiel mit freundschaftlichen Gesten und schönen Spielaktionen. Wir loben den Trainer des SV Mühleip Sebastian Wittig und bedanken uns für dieses besonders faire und kindgerechte Fußballspiel.

Weiter ging es für unsere E-Jugend welche zum SV Bergheim reiste um sich dem 1. Spiel der Orientierungsrunde zu stellen. Trotz aller mobilisierter Kräfte konnte jedoch eine Niederlage nicht vermieden werden. Mit einem 15:1 musste sich unser Team letztendlich von dieser Partie auf den Heimweg begeben.

Unsere D-Jugend ging zeitgleich mit 2 Teams in die frühe Nachmittagspartie.

Unsere D1 ging erfreut in ihren 2. Spieltag in der Sonderliga und besuchte dazu die D1 des SV Siegburg um sich in einer anspruchsvollen Partie von seiner beinahe besten Leistung zu zeigen. Trotz einem ansehnlichem Fußballspiel und einer noch knapperen 2. Halbzeit trennten sich beide Teams mit einem 3:0 (2:0).

Auf eigenem Rasen begrüßte unsere D2 unsere Gäste der D2 des TuS Eitorf im Qualifikationsspiel um den Einzug in die Mittelgruppe. Zur Halbzeit hin waren sich beide Teams ebenbürtig (2:2) – jedoch versah Fortuna das Lohmarer Team mit ein wenig mehr Glück und liess dieses Pflichtspiel 4:3 für Lohmar enden. Ein toller Sieg in sportlicher Manier.

Den Abschluss des Spieltags setze die C-Jugend

Daheim empfing unsere C-Jugend wildentschlossen in ihrem 2. Punktspiel in der Sonderliga die U14 aus Seelscheid. Einem schnellen Treffer der Gäste folgten gleich 4 grandiose Tore unserer Athleten zum Halbzeitstand von 4:1. Feststellbar provokant versuchte man in Hälfte 2 das Lohmarer Team von seinem Erfolgskurs abzubringen, was jedoch nicht gelang. Absolut verdient gewann unser Team mit 5:1 und verabschiedete sich mit einem breiten Grinsen in’s Wochenende.


1. Spieltag für die Jugend zu ’18/’19

1. Spieltag in der neuen Saison

Diesen Samstag begann der erste Spieltag für 4 unserer 8 Jugendmannschaften. Endlich erleben wir wieder emotionale Punktspiele, tolle Zweikämpfe und fantastische Tore.

Angefangen bei der F2-Jugend von Trainer Sebastian Runge welche gezwungenermaßen gegen 1 Jahr ältere Gegner aus ASV Sankt Augustin in die Orientierungsrunde startete. Hier war leider kein Sieg zu holen – lediglich im anschließenden, freundschaftlichen Elfmeterschießen hatte unser Team ganz klar die Nase vorne.

Zum Nachmittag hin trat unsere D1-Jugend unserer Trainer Dirk Assenmacher & Erik Dreilich daheim gegen den FC Hennef an um ihre 1. Partie in der Sonderliga zu bestreiten. Trotz eines doll umkämpften Spieles endete das Spiel mit 0:3 (0:1). Unser Team ist fest entschlossen beim nächstenen Spiel in und gegen den SV Siegburg mit einem glorreichen Sieg heim zu kehren.

Gleichzeitig behauptete sich unsere  D2-Jugend unserer beiden Trainer Jürgen Hommer & Andreas Becker beim FSV Neunkirchen-Seelscheid in einem spannenden Match für die Qualifikation zur Mittelgruppe. Die Hoffnung war schon fast geschwunden als in der 2. Halbzeit doch noch der ersehnte Ausgleich zum Endstand 2:2 (2:1) erzielt werden konnte.

Das letze Spiel des Tages bestritt unsere C1-Jugend auswärts beim SV Eitorf. Wie gewohnt lautstark und wenig qualifiziert wurde der Schiedsrichter durch die Funktionäre des gegnerischen Teams während des Spiels angerufen – was jedoch nichts am Verlauf des Spiels und dem bravorösen Auftreten unserer Spieler änderte. Dominierend siegte unser Team mit 2:4 (0:0) und behauptet sich somit zum Start in die Sonderliga.

Der Jugendausschuss lädt zum Jugendtag

Einladung

Jugendtag 2018

am Mittwoch, den 04. Juli 2018 um 18.00 Uhr

im Clubheim des SV Lohmar

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Anzahl stimmberechtigter Mitglieder durch den Vorsitzenden des Vereinsjugendausschusses
  2. Vorlage des Protokolls des letzten Jugendtages
  3. Bericht des Vorsitzenden des Vereinsjugendausschusses
  4. Bericht des Kassenwartes
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vereinsjugendausschusses
  7. Wahl eines Versammlungsleiters
  8. Wahl der Mitglieder des geschäftsführenden Vereinsjugendausschusses
  9. Anträge
  10. Verschiedenes

Anträge müssen mind. eine Woche vor dem Termin des Vereinsjugendtages schriftlich bei dem Vorsitzenden des Vereinsjugendausschusses eingereicht werden.

Stimmberechtigt sind alle männlichen und weiblichen Mitglieder der Jugendabteilung die im gleichen Jahr das 14. Lebensjahr vollendet haben. Außerdem Trainer oder Betreuer einer Jugendmannschaft mit maximal zwei Stimmen pro Mannschaft.

Ebenso stimmberechtigt eine Elternvertretung der einzelnen Jugendmannschaften, bestehend aus bis zu 2 Personen, die vor Beginn des Jugendtages gegenüber dem Vereinsjugendausschuss benannt werden  müssen.

 

Lohmar, 07.06.2018            Der komm. Vereinsjugendausschuss

Der Fußballkindergarten trainiert wieder

Ab Montag, den 28.05.2018 geht es wieder los! Der Fußballkindergarten ruft wieder zum Training. Die neue Trainerin stellt sich vor:

Zur Erleichterung der Jugendabteilung geht das Training für die Allerkleinsten alsbald wieder los.
Kathrin Schellberg – ehemals Leiterin einer Tanzgruppe von 5-10 Jährigen und zur Zeit ebenfalls 2. Kassiererin des Hauptvereins und ansonsten Berufsschullehrerin – übernimmt per sofort diese verantwortungsvolle Aufgabe für unsere Jüngsten.
Wer zum ersten Mal vorbei schauen möchte kann bis zu 3 Trainings zur Probe wahrnehmen.
Danach ist jedoch eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Training ist immer Montags 17:00-18:00 Uhr.

Wir freuen uns sehr Kathrin Schellberg als neue Trainerin in unseren Reihen zu begrüßen, werden sie in jeder Form unterstützen & schulen und wünschen Ihr viel Spaß & Erfolg in diesem besonderen Segment des Kinderfußballs.