Kategorie: Jugend

Der Stadtsportbund ehrt die D1

Der Stadtsportbund Lohmar zeichnet wiederholt die Spieler der aktuellen D1 aus

Genau wie letztes Jahr wurden die gleichen Spieler der D1 als herausragende Sportler geehrt. Hierzu wurden alle Spieler der Mannschaft sowie deren Trainer Dirk Assenmacher und Erik Dreilich vom Stadtsportbund Lohmar als auch vom Bürgermeister Horst Krybus auf großer Bühne ausgezeichnet.

Wir gratulieren unseren starken Fußballern herzlich hierzu und wünschen weiterhin viel Erfolg in der hart umkämpften Sondergruppe. Die D1 befindet sich dort aktuell auf dem 4. Platz (von 9 Teilnehmern).

Fußballkindergarten

Neuer Trainer des Fußballkindergarten

Auch die Kleinsten erhalten bei uns bereits eine beste, kindgerechte Betreuung für eine fußballerische Ausbildung

Nachdem die bisherige Trainerin Kathrin Schellberg ihr Traineramt für die Allerkleinsten aufgrund von beruflicher Mehrbelastung schweren Herzens nicht mehr fortführen konnte, konnte der neue Trainer Carsten Becker zeitnah für diese vertrauensvolle Aufgabe gewonnen werden. Die ersten Trainingseinheiten wurden bereits erfolgreich absolviert und das Vertrauen zueinander wächst stetig weiter. Wir begrüßen Carsten Becker in unseren Reihen und wünschen ihm viel Freude mit unseren Minispielern.

Wir bedanken uns zudem bei Kathrin Schellberg für Ihren geleisteten, tollen Einsatz und freuen uns, dass Sie uns nachwievor als 2. Kassiererin erhalten bleibt.

4. Spieltag der Jugend

Der 4. Spieltag der Jugend

Fußball ist unser Leben – denn König Fußball regiert die Welt.

Unsere F1 holte vergangenen Mittwoch ihr Heimspiel gegen die F1 des SV Siegburg nach und lieferte sich einen ordentlich umkämpftes Spiel. Nur ganz, ganz knapp trennte man sich  voneinander.

Unsere F2 empfing die F1 von Hellas Troisdorf, welche verwundert schien gegen unsere ein Jahr jüngeren Spieler kämpfen zu müssen. Nach unserer verdienten, anfänglicher Führung ging das Spiel leider zugunsten des Gegners aus, welcher seine Freude über diesen Erfolg nicht verbergen konnte.

Unsere U10 bekam einen einfachen Sieg gegen die U10/ II der SF Troisdorf geschenkt. Wertung aufgrund von Nichtantreten des Gegners wegen einer leider erst sehr kurzfristig festgestellten Schulveranstaltung…

Unsere D1 musste gleich zweimal ran
Unsere wieder erstarkte D1 kämpfte etwas fern der Heimat voller Tatendrang gegen die D1 aus Seelscheid, jedoch schien hier eine kontinuierliche Offensiv- & Defensivarbeit des Gegners wenig Spielraum für Möglichkeiten zu lassen.  Nach vollen 60 Minuten Spielzeit trennte man sich mit 12:1

Letzten Dienstag gelang dann der D1 wieder ein Meisterstück beim Pokalspiel in und gegen die D1 aus Lülsdorf-Ranzel. Hier verabschiedeten unsere Sportler den Gegner mit einem 0:2 Sieg und bewerben sich somit weiter für die nächste K.O.-Runde.

Auch die D2 stellte sich zwei Herausforderungen
Für die D2 ging es zu Hause gegen die D1 aus Marienfeld. Ein bereits sehr kräftig und groß gewachsenener Jüngling verteidigte den Strafraum der Mareinfelder vehement und unerbittlich. Auch wenn dessen Aussehen auf einen älteren  Spielkameraden schließen ließe, so behaupten dessen in Deutschland nachträglich erworbenen Papiere eine passende Version. Das Spiel endete 0:11 (0:6).

Um diese Schmach wieder wett zu machen schlug unsere D2 am Montag freundschaftlich bei unseren Freunden aus Wahlscheid auf und trennte sich von deren D2 mit einem für beide Seiten verdienten 1:1.
Nächsten Freitag soll die Partie erneut ausgefochten werden.

Letztes Spiel des Tages: Unsere U15 gegen die U15 des  ASV Sankt Augustin
Man hatte sich viel vorgenommen um durch diesen Spieltag einen deutlichen weiteren Schritt an die Tabellenspitze zu unternehmen. Zwar stieg man auch letztendich um einen Platz auf Rang 3 auf – allerdings wurde fahrlässig eine 2:0 Führung zur Halbzeit mit einem Remie von 2:2 beendet. Der Erfolgskurs geht jedoch hoch entschlossen weiter!

3. Spieltag der Jugend

Doofer 3. Spieltag der Jugend

Diesmal erwischte unsere Jugend keinen guten Spieltag.
Alle Teams taten sich ein wenig schwer und erlebten am Ende leider keinen Sieg.

 Unsere Bambinis erfreuten sich an diesem Spieltag am schönen Wetter und einer tollen Partie gegen Adler Meindorf. Es war ein Kopf-an-Kopf Rennen welches nur knapp zu Gunsten von Meindorf endete. Dennoch war es ein schönes, faires und vor allen Dingen kindgerechtes Spiel.

Unsere F2 besuchte die F1 von Marienfeld, wo alle Zuschauer eine absolute Dominanz unseres Teams erlebten. In der Halbzeit gingen wir  ohne Gegentor in Führung – über die 2. Halbzeit hüllt sich unser Trainer in Schweigen, da er diese augenscheinlich bewusst verloren gab.

Zu Hause empfing unsere U10 die Seelscheider und es wurde eine spannende Partie, welche nach einem Verlauf  auf Augenhöhe – zur 2. Halbzeit wurde tatsächlich zum 3:3 ausgeglichen – leider doch deutlich für unseren Gast mit 4:12 (0:3) ausfiel.

Auch unsere starke D1 spielte daheim – und zwar gegen die D1 der SF Troisdorf.
Auch diese Partie stellte sich als harte Nummer heraus, die zwar in der 2. Hälfte deutlich besser verlief, jedoch am Ende einige gesenkte Köpfe hinterliess. Endstand 0:3 (0:2). Mit Optimismus und voller Tatendrang schaut man nun auf das kommende Punktspiel um der eigenen Fußballseele einen Gefallen zu tun.

Zum Abschluss hieß unsere C1 die C1 der SSV Siegburg willkommen.
Ebenbürtig sollte es beginnen, allerdings erzielten die Gäste nach der 1. Spielminute bereits ihr erstes Tor. Verhältnismäßig oft schien es für den Gegner auch kein Regelbruch zu sein Lohmarer Spieler festzuhalten – was letztendlich zu gelben Karten für den Gast führte.
Als unser Team mit 0:4 Rückstand zur Pause in die Kabine ging konnte eine anschließende Ansprache eine merkliche Verbesserung unseres Spiels bewirken. Jeder Spieler legte sich deutlich mehr in’s Zeug und die angesprochenen Fehler, sowie Schwachstellen des Gegners wurden angegangen. Leider reichte dies nicht mehr, auch wenn die 2. Halbzeit für uns ausfiel. Endstand 3:5 (0:4).

2. Spieltag der Jugend

2. Spieltag der Jugend

 

Diesen Samstag fanden wieder aufregende Spiele statt, in denen unsere Spieler sich sportlich behaupteten und sich von Ihrer besten Seite zeigten.

Gestartet war der Spieltag mit dem Freundschaftsspiel unserer F2 gegen die F1 des SV Mühleip. Es war ein tolles Spiel mit freundschaftlichen Gesten und schönen Spielaktionen. Wir loben den Trainer des SV Mühleip Sebastian Wittig und bedanken uns für dieses besonders faire und kindgerechte Fußballspiel.

Weiter ging es für unsere E-Jugend welche zum SV Bergheim reiste um sich dem 1. Spiel der Orientierungsrunde zu stellen. Trotz aller mobilisierter Kräfte konnte jedoch eine Niederlage nicht vermieden werden. Mit einem 15:1 musste sich unser Team letztendlich von dieser Partie auf den Heimweg begeben.

Unsere D-Jugend ging zeitgleich mit 2 Teams in die frühe Nachmittagspartie.

Unsere D1 ging erfreut in ihren 2. Spieltag in der Sonderliga und besuchte dazu die D1 des SV Siegburg um sich in einer anspruchsvollen Partie von seiner beinahe besten Leistung zu zeigen. Trotz einem ansehnlichem Fußballspiel und einer noch knapperen 2. Halbzeit trennten sich beide Teams mit einem 3:0 (2:0).

Auf eigenem Rasen begrüßte unsere D2 unsere Gäste der D2 des TuS Eitorf im Qualifikationsspiel um den Einzug in die Mittelgruppe. Zur Halbzeit hin waren sich beide Teams ebenbürtig (2:2) – jedoch versah Fortuna das Lohmarer Team mit ein wenig mehr Glück und liess dieses Pflichtspiel 4:3 für Lohmar enden. Ein toller Sieg in sportlicher Manier.

Den Abschluss des Spieltags setze die C-Jugend

Daheim empfing unsere C-Jugend wildentschlossen in ihrem 2. Punktspiel in der Sonderliga die U14 aus Seelscheid. Einem schnellen Treffer der Gäste folgten gleich 4 grandiose Tore unserer Athleten zum Halbzeitstand von 4:1. Feststellbar provokant versuchte man in Hälfte 2 das Lohmarer Team von seinem Erfolgskurs abzubringen, was jedoch nicht gelang. Absolut verdient gewann unser Team mit 5:1 und verabschiedete sich mit einem breiten Grinsen in’s Wochenende.