Kategorie: Jugend

Weihnachtsfeier der Jugend

Der neu gewählte Jugendausschuss organisierte in kürzester Zeit eine sehr schöne Weihnachtsfeier für die Kinder. Auch der Nikolaus kam vorbei.

Der Weg zum Klubheim war durch Kerzenlicht erleuchtet und das Klubheim festlich geschmückt. Zahlreiche Kinder aus den verschiedenen Jugendmannschaften versammelten sich mit ihren Eltern am Sportplatz. Dagmar Sartory und Nadine Drewke hatten die gemütliche Weihnachtsfeier bestens geplant. Vertreter der Alten Herren gaben Glühwein und Kakao aus, Dagmar schob ein Pizzablech nach dem anderen in den Ofen. Jugendleiter Fabian Schultes begrüßte die vielen Gäste und stelle sich noch einmal kurz den Eltern und Kindern vor.

Ein besonderes Highlight war sicherlich das gemeinsame Spiel der Kinder mit der ersten Mannschaft. Mit großer Begeisterung kickten die Kids gegen die Jungs von Sven Bockrath und konnten sogar den Ball ins Tor von Thomas Schneider versenken.

Im Anschluß besuchte der Nikolaus die Kinder. Mit strahlenden Augen nahmen die Kids ihre Weihnachtstüte entgegen. Zum Abschluß bedanke sich Fabian Schultes noch bei allen, die an der Weihnachtfeier mitgewirkt haben und bei den vielen Spendern.

Jugendausschuss stellt sich neu auf

Fabian Schultes ist neuer Vorsitzender des Jugendausschuss. Mit einem kompetenten Team möchte er neue Impulse in die Jugendabteilung bringen.

Am vergangenen Freitag lud Basti Runge, der aus familiären Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt hat, zum Jugendtag ein. Nach der Begrüßung folgten die Berichte vom Jugendleiter und dem Jugendkassierer. Der scheidende Vorsitzende blickte auf die schwierige Zeit nach seiner Wahl zurück. Mit viel Engagement hat er die Jugendabteilung wieder etwas stabilisieren können und einige Baustellen wurden behoben. Der Hauptvorstand, vertreten durch Manni Schellberg und Frank Schulz, bedankte sich für die geleistete Arbeit bei ihm und auch bei Jürgen Hommer und Kevin Atilla, die ebenfalles aus dem Gremium ausgeschieden sind. Alle drei bleiben selbstverständlich dem Verein in anderen Funktionen erhalten.

Als Wahlleiter wurde Peter Selbach vorgeschlagen und angenommen. Fabian Schultes, der auch offiziell vorgeschlagen wurde, stellte seine Ideen und sein komplettes Team vor. Dieses wurde einstimmig gewählt.  

Fabian Schultes blickt schon auf langjährige Erfahrung im Jugendbereich zurück. Er besitzt die Trainer C-Lizenz und hat beim FC Hennef und dem 1.FC Köln im Leistungsbereich Jugend gearbeitet. Sein Herz hängt aber beim SV Lohmar, wo er auch einige Jahre Jugendtrainer war und bis heute noch als Spieler aktiv ist. Er ist 29 Jahre alt und im Vertrieb einer Energieberatungsagentur beschäftigt. Zur Seite steht ihm Chris Schmitz, der als Stellvertreter des Jugendleiters gewählt wurde. Er ist ebenfalls 29.Jahre alt und als Jugendtrainer beim SVL aktiv. Die Geschäftsführung übernimmt Nadine Drewke, die schon im alten Jugendausschuss als Beisitzer tätig war. Als neuer Jugendkassierer wurde mit Henning Pauls ein absoluter Fachmann ins Boot geholt. Der gelernte Banker und Topstürmer der ersten Mannschaft wird eng mit dem Hauptkassierer zusammenarbeiten. Peter Selbach, der viele Jahre die Position des Jugendkassierers bekleidet hatte, kehrt als Beisitzer in den Ausschuss zurück und kümmert sich zukünftig um die Bereiche Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Ein weiterer Beisitzer ist Daniel Hürter. Der Jurist wird den Bereich Kommunikation bekleiden und als Ansprechpartner für Eltern und Spieler zur Verfügung stehen. Abgerundet wird das Team von Thomas Schmitz, der die Turniere koordiniert und Dagmar Sartory, die sich weiterhin um den Platzverkauf und die Verpflegung kümmert.

Der Vorstand versprach dem neuen Team bestmögliche Unterstützung und wünscht viel Erfolg für die vielen Aufgaben in der Jugendarbeit.

Einladung zum Jugendtag

Einladung

Jugendtag 2019

am Freitag, 03. Mai 2019 um 19.00 Uhr

im Clubheim des SV Lohmar

Tagesordnung:

  1.    Begrüßung und Feststellung der Anzahl stimmberechtigter Mitglieder durch den Vorsitzenden des Vereinsjugendausschusses
  2.    Vorlage des Protokolls des letzten Jugendtages
  3.    Bericht des Vorsitzenden des Vereinsjugendausschusses
  4.    Bericht des Kassenwartes
  5.    Bericht der Kassenprüfer
  6.    Entlastung des Vereinsjugendausschusses
  7.    Wahl eines Versammlungsleiters
  8.    Wahl der Mitglieder des geschäftsführenden Vereinsjugendausschusses
  9.    Anträge 
  10.  Verschiedenes

Anträge müssen mind. eine Woche vor dem Termin des Vereinsjugendtages schriftlich bei dem Vorsitzenden des Vereinsjugendausschusses eingereicht werden.

Stimmberechtigt sind alle männlichen und weiblichen Mitglieder der Jugendabteilung die im gleichen Jahr das 14. Lebensjahr vollenden werden oder bereits haben. Außerdem Trainer und oder Betreuer einer Jugendmannschaft mit maximal zwei Stimmen pro Mannschaft.

Ebenso stimmberechtigt eine Elternvertretung der einzelnen Jugendmannschaften, bestehend aus bis zu 2 Personen, die vor Beginn des Jugendtages gegenüber dem Vereinsjugendausschuss benannt werden müssen.

Lohmar, 08.04.2019                                                  Der kom. Vereinsjugendausschuss

Die D1 vom SV Lohmar wurde komplett neu ausgestattet

Lohmar (ED) Recycling-Dienstleister REMONDIS, Zahnarzt Dr. Bucur, Haustechnik Konstantin Fabry und Autoglas Thomas Prüfer unterstützen das Fußball-Nachwuchsteam des Jahrgangs 2006

Bereits vor einiger Zeit bekamen die Jungkicker der D1 vom Jahrgang 2006 des SV Lohmar ihre neue Fußballausstattung zur Verfügung gestellt. Nun ist es endlich gelungen, die Sachen auch offiziell in Anwesenheit der großzügigen Sponsoren an die Kinder zu übergeben. Die Firma REMONDIS ist einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser mit über 500 Standorten alleine in Deutschland. Dr. Catalin Bucur ist Zahnarzt mit eigener Praxis in Lohmar, Vater von einem Spieler des Teams und großer Fan der 2006er-Mannschaft. Außerdem sind Haustechnik Konstantin Fabry und Autoglas-Fachbetrieb Thomas Prüfer, beide aus Siegburg sehr eng mit dem 2006er-Team verbunden und immer wieder bereit, die Nachwuchstruppe zu unterstützen.  Dank dieser vier Sponsoren konnte das D1-Trainerteam, Dirk Assenmacher und Erik Dreilich, die neuen ERIMA-Trainingssachen (Trainingshosen, -hoodies und Regenjacken) über das Sporthaus Halpaus in Lohmar besorgen. Im Anschluss an das Heimspiel der D1 gegen den 1. FC Spich wurden die Neuanschaffungen nun auch endlich offiziell übergeben. Hierfür waren Herr Dirk Voigt von REMONDIS, Dr. Catalin Bucur und Konstantin Fabry eigens auf die Anlage des SV Lohmar am Donrather Dreieck gekommen. Thomas Prüfer war leider verhindert und konnte nicht persönlich dabei sein. Die Jungs der D1 waren total begeistert und bedankten sich ihrerseits, in Anwesenheit zahlreicher Eltern mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei den großzügigen Sponsoren.
Gleich nach den Fotos mit den Sponsoren ging es zum gemütlichen Teil des Tages über. Die aufregende Fußball-Saison 2018/19 in der Kreissonderliga ist bereits zu Ende und die Truppe vom Trainerteam Assenmacher/Dreilich erreichte trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle über die gesamte Saison einen beachtlichen 6. Platz! Nach zwei Meistertiteln in den letzten beiden Jahren in der E- bzw. D-Jugend, war nun das zweite Jahr in der D-Jugend eine große Herausforderung. Der Start war alles andere als gut. Es setzte einige Niederlagen und die Truppe geriet in den Tabellenkeller. Ausfälle, Verletzungspech … keine gute Ausgangsbasis. Doch gerade in dieser Situation zeigte sich der tolle Zusammenhalt in der Mannschaft. Die Jungs drehten richtig auf, gewannen fünf Spiele in Folge und kletterten zwischenzeitlich auf den vierten Platz! ….

Nun geht es voller Tatendrang in die nächste Altersklasse. Bereits nach den Osterferien beginnt das nächste Abenteuer in der C-Jugend … ab da wird auf das gesamte Fußballfeld, die großen Tore und vor allem mit der neuen Trainingsausstattung gespielt.

Der Stadtsportbund ehrt die D1

Der Stadtsportbund Lohmar zeichnet wiederholt die Spieler der aktuellen D1 aus

Genau wie letztes Jahr wurden die gleichen Spieler der D1 als herausragende Sportler geehrt. Hierzu wurden alle Spieler der Mannschaft sowie deren Trainer Dirk Assenmacher und Erik Dreilich vom Stadtsportbund Lohmar als auch vom Bürgermeister Horst Krybus auf großer Bühne ausgezeichnet.

Wir gratulieren unseren starken Fußballern herzlich hierzu und wünschen weiterhin viel Erfolg in der hart umkämpften Sondergruppe. Die D1 befindet sich dort aktuell auf dem 4. Platz (von 9 Teilnehmern).